Fehlt Ihnen noch ein wenig Motivation um mit dem Laufen zu starten oder haben Sie Bedenken, dass das Laufen Ihnen keine positiven Effekte verspricht, vielleicht gar kein richtiger Sport sei?

Im Folgenden möchten wir Ihnen ein paar Anreize liefern das Laufen zu beginnen und einfach mal zu beobachten, was sich verändert.

1. Laufen ist gesund

Ein Aspekt, der Ihnen nicht unbekannt sein sollte. Laufen ist gut für das Herz-Kreislaufsystem, das Immunsystem wird auf Dauer widerstandsfähiger und der Bewegungsapparat wird gekräftigt. Durch die Bewegung werden Kalorien verbrannt und man fühlt sich ausgeglichener und weniger anfällig bei Stresssymptomen.

2. Laufen kann glücklich machen

Laufen setzt Endorphine frei! Bei der richtigen Umgebung, Intensität und Dauer kann das Laufen zu einem Flow führen, der im Körper unsere Glückshormone aktiviert. So fühlen wir uns entspannter und selbstbewusster. Dem ein oder anderen kommt vielleicht auch eine gute Idee, da man beim Laufen viel besser nachdenken kann und Probleme nicht mehr allzu groß erscheinen.

3. Laufen ist fast überall möglich

Ob morgens, mittags oder abends; draußen oder drinnen; im Frühling, Sommer, Herbst und Winter.  Es gibt eigentlich keine Einschränkungen, die uns am Laufen hindern. Jeder sollte für sich die richtigen Voraussetzungen finden und schon kann der Lauf beginnen!

4. Laufen ist nicht teuer

Das wichtigste für den Laufsport ist der Laufschuh (https://www.tingelhoff.de/laufschuhe) und die Bekleidung. Sobald man hier die richtige Wahl getroffen hat kann es losgehen und man braucht keine weiteren Materialien.

5. Dein Lauf – Deine Regeln

Beim Laufen hat man viele Freiheiten die sich von anderen Sportarten unterscheiden. Man kann sein eigenes Tempo, seine Strecke und seine Distanz selber auswählen. Und ganz wichtig: Laufen kann sowohl Einzel- als auch Teamsport sein.

6. Laufen ist sozial

Sollte man keine Lust haben alleine zu laufen, ist es ganz schnell möglich einen Laufpartner oder sogar eine Laufgruppe zu finden. Es gibt zahlreiche Netzwerke, in denen sich Laufinteressierte (Anfänger, Hobby – und Profiläufer) untereinander austauschen können. So kann die Motivation gesteigert werden, den inneren Schweinehund zu überwinden und man knüpft gleichzeitig soziale Kontakte und findet bestimmt das ein oder andere gemeinsame Gesprächsthema.

7. Spaß am Erfolg

Laufen zahlt sich aus! Sowohl für die Gesundheit als auch für persönliche Ziele, die Sie erreichen möchten. Die ersten Läufe, die ersten 5 km, neue Bestzeiten und vielleicht der erste Halbmarathon – das Training macht Sie fitter und die Erfolgserlebnisse sprechen für sich! Der Fleiß führt zum Preis.

8. Laufen als Ausgleich

Nicht selten wird das Laufen auch als meditative Unterstützung bezeichnet. Mit der richtigen Musik, einer schönen Umgebung, einer guten Atemtechnik und einem angenehmen Laufstil kann das Laufen zu einem entspannten Ausgleich zum manchmal stressigen Alltag führen. Der Körper wird gefordert und der Kopf wird frei. Vielleicht ändern Sie sogar Ihre Denkweise und nehmen Schritt für Schritt einen gesünderen Lebensstil an, der sich tagtäglich auszahlen kann.

Sollten Sie diese Anregungen überzeugt haben, das Laufen auszuprobieren, Ihren Lauf zu optimieren oder fehlen Ihnen noch ein paar Anreize? Wir würden uns freuen, sie mal bei uns im Lauflabor Tingelhoff begrüßen zu dürfen. Hier können wir gemeinsam über ihre Ziele, Wünsche und neue Anregungen sprechen. Tipps und Tricks zum Läufersein, als auch eine Schuhberatung und Trainingsempfehlungen. Zusammen finden wir für jeden etwas. Eine präventive Bewegungsanalyse kann Ihnen zudem helfen, optimiert in die Sportart Laufen zu starten oder ihren Lauf zu verbessern.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Category Sport
Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

Kundenservice        0231 - 56 22 41 0