rueckblick-banner

Man mag es kaum glauben, aber im Jahr 2019 konnten wir unser 30. Firmenjubiläum feiern. Das Jahr war wirklich ein Besonderes und von zahlreichen spannenden und innovativen Ereignissen geprägt. Wir blicken noch einmal zurück und fassen die Highlights des Jahres zusammen:

Neuheiten:

2019 war bei uns ein Jahr der Umbauten und der Modernisierung. Seit Anfang des Jahres starteten wir mit Umbaumaßnahmen an unserer Zentrale in der Bielefelder Straße. Hier wurde zuerst die Sonderbau-Abteilung weiter ausgebaut und kernsaniert. Momentan sind wir an der Reha-Abteilung dran, welche auf 600 Quadratmetern ebenso renoviert und modernisiert wird. Alles, um für unser Personal ein noch hochwertigeres Arbeitsumfeld zu schaffen. Für nächstes Jahr ist sogar eine neues Kundencenter geplant.

Aktionen:

Ereignisreich ging es natürlich bei uns auch zu. Im April veranstalteten wir anlässlich des 111-Jährigen Jubiläums der deutschen Orthopädieschuhtechnik eine Aktionswoche für Kinder, Erwachsene und Sportlern mit verschiedenen Angeboten. Zudem startete in diesem Monat die 8. Neue Ahlener Woche, wo wir einen tiefen Einblick in die Arbeitswelt eines Sanitätshauses gegeben haben. Ebenso konnten dieses Jahr wieder einige Praktikanten und Hochschulen in das Arbeitsleben von uns eintauchen und erleben.

rueckblick-2019

Das Highlight des Jahres war unser 30-Jähriges Jubiläum, worauf wir im Juli nicht nur mit einer Flasche Sekt angestoßen haben, sondern es ging für das gesamte Team zu den Kölner Lichtern. Dort lud Herr Tingelhoff die ganze Mannschaft dazu ein den Anlass zu zelebrieren. Wir verbrachten einen wundervollen und vor allem sehr lustigen Tag bei gutem Essen und Trinken, Musik, einer idyllischen und amüsanten Bootsfahrt sowie einem atemberaubenden Feuerwerk.

Was natürlich in unserem Jahresrückblick nicht fehlen darf: Unser alljährlicher ISI Cup. Unser Charity Golfturnier ging im Juli in die 6. Runde. Alles lief wie immer, die Vorbereitungen waren alle pünktlich abgeschlossen und 94 Teilnehmer machten sich langsam warm. Doch zum aller ersten Mal in der Geschichte des ISI Cups war das Wetter nicht auf unserer Seite. Zum Ende hin stürmte es so schlimm, dass das Turnier abgebrochen werden musste. Trotz des Regens und Sturms haben wir uns bis zum Schluss die Laune nicht vermiesen lassen und den restlichen Abend bei einem köstlichen Buffet mit Gewinnerverlosung, Tombola und abschließendem Feuerwerk genießen können. Die Spende in Höhe von 4000€ wurde von Herrn Tingelhoff dieses Jahr an die Elisabeth Grümer Hospiz Stiftung übergeben.

Im September war unser Team der Orthopädie bei der Demenzwoche in Kamen und beim 4. Benefizlauf Phönixrunde vertreten und stand den Besuchern zur Beratung zur Verfügung. Außerdem waren wir wieder einmal mit einem riesigen Stand beim Rollatortag in Kamen, welcher dieses Jahr zu 4. Mal stattgefunden hat.

Team

Mitarbeiter:

Das Team ist weitergewachsen und wurde um qualifizierte Mitarbeiter in den verschiedensten Abteilungen bereichert. Neben vier Auszubildenden, die Ihre Ausbildung mit Bravour abgeschlossen haben und von uns im Betrieb übernommen wurden, haben wir dieses Jahr fünf neue in den Bereichen Büromanagement, Lagerlogistik, Orthopädieschuhtechnik und Gesundheitswesen einstellen dürfen.

Es war ein Jahr mit positiven Entwicklungen. Es war sehr ideenreich und schön anzusehen wie vielen Menschen wir wieder helfen konnten. Somit gehen wir gestärkt ins neue Jahr uns freuen uns auf neue Momente sowie auf bestehende und neue Aufgaben. Egal wo es bei Ihnen hingehen soll, wir gehen mit! Wir blicken sehr zuversichtlich und gespannt aufs kommende Jahr und werden mit unserer vollen Arbeitskraft an Ihrer Seite stehen.

Category Allgemein

Kundenservice        0231 - 56 22 41 0