Tingelhoff ISI Cup 2018

Samstag, der 09.06.2018. 10:30 Uhr am Saint Barbara Golfplatz in Dortmund. Die Sonne schien, 28 Grad° und alles stand bereit. Es war mal wieder so weit. Unser jährliches Charity Golfturnier, der ISI Cup, startete in die fünfte Runde. Die ersten der 88 Turnierteilnehmer kamen an und wirklich alle waren heiß darauf, dass es endlich losging. Wir begrüßten die Besucher mit kleinen Präsenten wie einen Golfball, Pfefferminzbonbons, gekühlte Sektdöschen oder Energydrinks für einen perfekten Start, alles im ISI Cup Stil.

Die Zeit vor dem Startschuss wurde noch ordentlich genutzt. So schlugen sich die Teilnehmer auf der Range warm und perfektionierten das Putten auf dem Grün. Dann war es endlich so weit. Pünktlich um 12 Uhr ertönten die Sirenen zum Kanonenstart. Das Turnier begann und die insgesamt 21 Flights kämpften sich übers Green.

ISI Cup

Bei Loch 1 und 9 gab es zur Stärkung eine große Auswahl an kühlen Getränken und Snacks wie Hotdogs, Frikadellen und Kuchen. Eine Slush Eis-Maschine bot für die meisten eine hervorragende Abkühlung und galt als kleines Highlight beim Zwischenstopp. Damit die Schläge auch wieder so richtig saßen, konnten sich die Teilnehmer zudem professionell massieren und verwöhnen lassen.

Während die Turnierspieler fleißig am Abschlagen, Droppen, Chippen oder Putten waren, startete um 15 Uhr der Schnupperkurs mit 17 Teilnehmern. Hier lernten die Teilnehmer viele Grundlagen, Begrifflichkeiten und Techniken des Golfens. Angefangen beim wie hält man den Schläger richtig bis hin zum richtigen Abschlag. Einige überraschende Talente schlummerten unter den Teilnehmern und haben vielleicht den Grundstein für die Golfkarriere gelegt.

Ab 17 Uhr erreichten wir dann langsam das Ende des Turniers und die Teilnehmer kamen nach und nach vom Schlagabtausch wieder. Punkte zählen und Verschnaufpause bis zum Wiederzusammenkommen zum schmackhaften Teil der Veranstaltung. Frau Becker und ihr Team haben sich mal wieder übertroffen und boten unglaubliches kulinarisches Essen in Buffetform, wo für jeden Geschmack etwas dabei war.

Bevor es zum Dessert, eine sagenhafte Eisbombe, überging, nahm Herr Tingelhoff das Mikrofon in die Hand, bedankte sich bei allen Anwesenden und es kam zum vorrangigen Sinn des Charity Events: Herr Tingelhoff übergab der Schule am Marsbruch aus Dortmund einen Spendencheck in Höhe von 2000 €. Stellvertretend für die Schule nahmen Frau Ziehe und Frau Pola den Check dankend an. Die Schule will die Spende für das Projekt „Neue Medien“, welches momentan sehr aktiv und bei den Schülern enorm wichtig und beliebt ist, nutzen.

Sieger

Alle Gewinner der Siegerehrung

Im direkten Anschluss ging es mit der Preisverleihung weiter. Die Sieger wurden nach verschiedenen Klassen geehrt. Einige haben wirklich atemberaubende Scores erzielt und die meisten haben ihr Handicap um einiges verbessert. Es gab unter anderem Hot Rod Touren, Sonnenbrillen, Gutscheine für den Golf Shop oder 2 VIP Karten für ein Spiel von Borussia Dortmund zu gewinnen. Als Höhepunkt wurde aus allen Turnier- und Schnupperkursteilnehmern ein Hauptgewinn gezogen: Hier konnte sich der Gewinner zwischen 2 Nächte im “Weimarer Land“, 2 Nächte im „Fleesensee“ oder 3 Nächte im „Bitburger Land“ entscheiden.

Nach einem wunderschönen Tag haben wir gemeinsam den Tag auf der Terrasse ausklingen lassen. Ein bombastisches und farbenfrohes Feuerwerk war dann der krönende Abschluss eines sensationellen Turniers und amüsanten Tages.

Wir wollen uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern und Gästen bedanken, ohne deren Anwesenheit wäre dieser Tag nicht so besonders. Wir freuen uns schon sehnsüchtig auf den nächsten ISI Cup im Jahr 2019.

Weitere Eindrücke und Fotos findet Ihr auf unserer Tingelhoff-Facebook Seite.

CategoryAllgemein

Kundenservice        0231 - 56 22 41 0