Einlagen sind Orthesen, die in einem Schuh getragen werden. Diese werden zur Korrektur eingesetzt, um Fehlstellungen zu berichtigen. Beispielsweise können Einlagen Beinlängenunterschiede ausgleichen und so eine Hüftfehlstellung korrigieren oder schlicht entlastend wirken. Aus medizinischer Sicht geht es hierbei insbesondere um die orthopädische Schuheinlage. Diese wird meist als Maßanfertigung von einem Orthopädietechniker (Orthopädieschuhmacher) hergestellt. Um die Fehlstellung zu erkennen, werden beim Sanitätshaus Tingelhoff eine Laufanalyse sowie verschiedene Scans durchgeführt, ein Modell an Hand eines Abdrucks angefertigt und auf Grundlage dessen die individuelle, optimale Einlage gefertigt. Es gibt auch „konfektionierte“ Einlagen, welche wie Schuhe in den verschiedenen Größen verfügbar sind. Einlagen sind mittlerweile für alle Schuhe, von Sportschuhen, Straßenschuhen, über Hausschuhe, bis hin zu High Heels erhältlich.

Category

Kundenservice        0231 - 56 22 41 0