Banner - BH

Rund 72.000 Frauen und ca. 700 Männer (Stand 2018) erkranken jährlich in Deutschland an Brustkrebs. Bei der nachfolgenden Strahlentherapie können sich Lymphödeme (vor allem im Brust- und Thoraxbereich) entwickeln. Dabei sammeln sich große Mengen Flüssigkeit in den Gliedmaßen. Die Ursache liegt in der Entfernung von Lymphknoten, die bei der Operation entfernt worden sind. Danach bilden sich Ödeme z.B. am Arm (nach Brustoperationen) oder am Unterleib/an den Beinen (nach Prostata- oder Gebärmutteroperationen). Hier muss sofort gehandelt und eine komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) begonnen werden.

Zusätzlich stellt die Narbenbildung eine besondere Herausforderung dar, da die Haut sehr empfindlich und gereizt reagiert. Die PatientInnen klagen über Schmerzen in der Brust oder Spannungsschmerzen im Rücken. Die postoperative Versorgung kann jedoch durch die richtige Wahl von Kompressionsprodukten verbessert werden, die individuell angepasst werden. Schwellungen werden so reduziert, Beschwerden gemindert und der Heilungsprozess beschleunigt. Unter die geeigneten Kompressionsprodukte fallen etwa Post-OP-Kompressions-BHs und Thoraxwesten, die sich ideal für die lymphologische Kompressionstherapie eignen.

Büstenhalter

BH-1BH-3BH-2

Zur sorgfältigen Nachsorge nach einer Brust-OP gehört also auch die Wahl des richtigen BHs. Von normalen Bügel-BHs sollte dabei Abstand genommen werden: Sie bieten keine ausreichende Stabilität und der Bügel an sich kann an der Wunde reiben. Dabei muss man auch bedenken, dass ein BH von Natur aus ein höchst individuelles Kleidungsstück ist – dies gilt insbesondere für unsere Spezial-BHs! Die Spezial-BHs gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Designs.

Ihre Vorteile:

  • Versorgung durch weibliche Fachkräfte: in einem persönlichen Gespräch werden Ihnen alle Informationen über die Versorgung erläutert. Der BH wird genau nach Ihren Körpermaßen produziert mit exakt definiertem Kompressionsdruck
  • Optimaler, alltagstauglicher Tragekomfort, die Beweglichkeit bleibt erhalten, leichtes An- und Ausziehen
  • Hohe Hautverträglichkeit

Download: Äußerer Ausgleich nach Brustkrebs-Operation

Model-1

Model-2

Model-3

  • Können die Narben durch den BH aufreißen?

    Unsere Spezial-BHs sind so gefertigt, dass sie keine hervorstehenden Nähte oder andere harte Stellen aufweisen, die Narben beschädigen oder aufreißen könnten. Vorsicht ist natürlich trotzdem geboten: Schonen Sie sich in der ersten Zeit nach der OP und vermeiden Sie allzu umfassende körperliche Aktivitäten.

  • Was tun, wenn der BH drückt oder Schmerzen bereitet?

    Sollten der BH drücken oder sollten Sie anhaltend Schmerzen empfinden, kontaktieren Sie uns schnellstmöglich. Wir schauen uns Ihre Kompressionsversorgung genau an und überprüfen den richtigen Sitz. Der Tragekomfort ist wichtig und soll jederzeit gegeben sein. Treten die Schmerzen aber weiterhin auf oder sind sie besonders stark, wenden Sie sich bitte in jedem Fall an Ihren behandelnden Arzt.

  • Wie lange muss der Kompressions-BH nach der Brustkreps-OP getragen werden?

    Allgemeingültige Aussagen hierzu zu treffen, ist – wie so oft bei Ferndiagnosen – schwierig. Die Wundheilig benötigt ihre Zeit und schreitet bei jedem Menschen unterschiedlich schnell voran. Im Zweifelsfall sollte Ihr behandelnder Arzt der erste Ansprechpartner sein. Als Richtwert lässt sich sagen, dass Sie Ihren Kompressions-BH ca. vier bis sechs Wochen nach der Behandlung tragen sollten.

  • Spezial-BH auf Rezept

    Wie bei allen Hilfsmitteln müssen Spezial-BHs von Ihrem behandelnden Arzt verordnet werden, wenn die Krankenkasse die Kosten übernehmen soll. Kosten für einen oder mehrere Spezial-BHs werden zumeist anteilig übernommen – dies ist von Kasse zu Kasse unterschiedlich geregelt. In der Regel wird eine Erstausstattung mit einer Brustprothese sowie einem Zuschuss für zwei Spezial-BHs gewährt. Diese Produkte stehen Ihnen dann regelmäßig (z. B. alle 1-3 Jahre) zu. Welche Zuschüsse gewährt werden, erfragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

  • Wie lange erfolgt eine Drainage nach der Brustkrebs-OP?

    Je nach Art der Operation kann es sein, dass eine Drainage gelegt wurde, die den Abfluss von nachfließendem Blut und Wundwasser fördert. Die Drainage wird in der Regel binnen drei bis fünf Tagen entfernt – je nach Fortschritt der Heilung.

Thorax Bandagen

Oft reicht es nicht aus, nur den Arm mit einem Kompressionsärmel zu versorgen. Bei Ödemen im Schulterbereich ist der komplette Oberkörper zu komprimieren. Hier kommen unsere Kompressions-Thoraxbandagen ins Spiel. Thoraxbandagen werden in der Ödemtherapie nach Brustoperationen (z. B. bei Mamma-Ca) verwendet, da in vielen Fällen postoperativ Ödeme im Brustwand-, Rücken- oder Armbereich entstehen.

Wichtig ist auch hier die ideale Passform nach Maß: Nur wenn Ihre Versorgung passgenau sitzt, kann sie ihre Wirkung voll entfalten und kann den ganzen Tag ohne Probleme getragen werden. Daher wird Ihre Thoraxversorgung millimetergenau nach individuellen Patientenmaßen von uns angepasst.

Ihre Vorteile:

  • Individuelle Fertigung nach Kundenmaß und exakt definiertem Kompressionsdruck
  • In unterschiedlichen Farben erhältlich
  • Hohe Hautverträglichkeit durch optimale Luftzirkulation
  • Optimaler, alltagstauglicher Tragekomfort, die Beweglichkeit bleibt erhalten, leichtes An- und Ausziehen

thoraxbandage-1

thoraxbandage-2

  • Thorax-Bandage nach OP: Worauf ist zu achten?

    Oft reicht es nicht aus, nur den Arm mit einem Kompressionsärmel zu versorgen. Bei Ödemen im Schulterbereich ist der komplette Oberkörper zu komprimieren. Hier kommen unsere Kompressions-Thoraxbandagen ins Spiel. Thoraxbandagen werden in der Ödemtherapie nach Brustoperationen (z. B. bei Mamma-Ca) verwendet, da in vielen Fällen postoperativ Ödeme im Brustwand-, Rücken- oder Armbereich entstehen.
    Wichtig ist auch hier die ideale Passform nach Maß: Nur wenn Ihre Versorgung passgenau sitzt, kann sie ihre Wirkung voll entfalten und kann den ganzen Tag ohne Probleme getragen werden. Daher wird Ihre Thoraxversorgung millimetergenau nach individuellen Patientenmaßen von uns angepasst.

    Ihre Vorteile:
    – Individuelle Fertigung nach Kundenmaß und exakt definiertem Kompressionsdruck
    – Hohe Hautverträglichkeit
    – Optimaler, alltagstauglicher Tragekomfort, die Beweglichkeit bleibt erhalten, leichtes An- und Ausziehen