Infoblatt

Gehhilfen gehören zur Produktgruppe 10 des Hilfsmittelverzeichnisses. Sie dienen der Fortbewegung von Kindern und Jugendlichen, die wegen ihrer körperlichen und/oder geistigen Behinderung nicht dazu in der Lage sind, sich selbstständig fortzubewegen.

Grundsätzlich lässt sich sagen:
Die Gehhilfe vergrößert die Unterstützungsfläche, erhöht so die Standsicherheit und verbessert die Möglichkeit zur Fortbewegung. Dadurch dient sie einer Vielzahl von medizinischen und therapeutischen Möglichkeiten und Zielen:

Versorgungsziele auf Körperfunktionsebene:

  • Vorbeugen von Inaktivitätsosteoporose (Knochenschwund, Abnahme der Knochendichte oder „Erweichung“ der Knochen durch Nicht-Belastung),  Gelenkfehlbildungen, Weichteilschrumpfungen
  • Anregen von Herz-Kreislauf-System und Verdauung

Versorgungsziele auf Aktivitätseben

  • Verbesserung der Kopfkontrolle, der Fortbewegung sowie der Aktivität der Rumpfmuskulatur

Versorgungsziele auf Partizipationsebene

  • Verbesserung der sozialen Integration, da Kinder und Jugendliche sich durch die Gehhilfe auf Augenhöhe mit ihren Freunden befinden. Dies fördert die Selbstständigkeitsentwicklung.

Es gibt unterschiedliche Gehhilfenkonzepte. Dazu gehören Stöcke (1/3/4/5-Punkt-Stöcke), Anterior-Walker (Gehhilfen, die vor dem Menschen geführt und von ihm geschoben werden), Posterior-Walker (werden hinter dem Menschen geführt und von diesem gezogen), Gehlernhilfen, bei denen ein Sitz montiert ist und Schienengeführte Gehhilfen (Gehhilfen, bei denen die Person in einem Schienenapparat gehalten, auf einem fahrbaren Untergestell positioniert wird). Durch Zubehörprogramm zu den einzelnen Gehhilfen kann auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen eingegangen werden. Da bei vielen Kindern und Jugendlichen, die eine Gehhilfe benötigen auch eine Fußfehlstellung vorliegen kann, sollte im Vorfeld ebenfalls eine mögliche Fußversorgung abgeklärt werden.

Tipp! O.g. Versorgungsziele in der Versorgungsbegründung (auch den Aspekt Teilhabe unter Gleichaltrigen/Alltag in der Familie) unbedingt angeben!