Ganganalyse-lauflabor

Ganganalyse

Das Gehen bildet die grundlegende Basis der Bewegung und somit einen entscheidenden Faktor für einen aktiven Lebensstil. Die Ganganalyse liefert durch die Ermittlung und Analyse der Körperhaltung und Gelenkstellungen wertvolle Informationen über den Bewegungsablauf. Sie hilft somit Ungleichgewichten oder Fehlbelastungen sowie Ursachen von Beschwerden zu erkennen.

Eine Ganganalyse ist zu empfehlen bei unsicheren oder instabilen Gangbildern und Beschwerden des Bewegungsapparates, z.B. der Füße, Knie, Hüfte oder Wirbelsäule.

Die einzelnen Schritte der Analyse:

  • Detailliertes Anamnesegespräch
  • Körpermarkierung zur Analyse der Bewegung und Feststellung von Abweichungen der Gelenkachsen, die Aufschluss über die Beschwerden geben können
  • Aufnahme der Bewegung auf dem Laufband mit zwei digitalen Kameras und anschließende Zeitlupenstudie der Bewegung samt Analyse des Gangzyklus
  • Auswertung und Anfertigung eines Berichts (zur Vorlage beim Arzt) mit digitalisierten Bildern und Beschreibung der Bewegungsphasen
  • Individuell angepasste Einlagenversorgung bei Bedarf

Für Ihre Ganganalyse benötigen Sie kurze eng anliegende Kleidung (z.B. eine Badehose, einen Bikini oder (Sport-)Unterwäsche).

Preis: 59 €

Dauer: ca. 45 min

Ganganalysen sind nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Lauflabor

Ansprechpartnerin

Lauflabor

Meike Kielmann

Sportwissenschaftlerin (M.Sc.)
0231 562241 0

Unser Blog


Mein Arzt hat mir Sauerstoff verordnet – welche Möglichkeiten gibt es eigentlich und wie funktioniert das?
Die gängigste Form der Sauerstofftherapie erfolgt mittels Sauerstoffkonzentratoren. Hierbei… Weiterlesen

Parkinson

Wenn der Bewegungsablauf des Körpers gestört ist 1817 beschrieb der englische Arzt Dr. James Parkinson erstmalig die Hauptsymptome der Parkinson Krankheit. Morbus Parkinson, auch Schüttellähmung genannt,… Weiterlesen

Rheuma

Rheumatoide Arthritis Rheuma, wie es im Volksmund genannt wird, ist die häufigste chronische Gelenkerkrankung. Medizinisch korrekt ist die Bezeichnung „Krankheiten des rheumatischen Formkreises“. Frauen erkranken etwa… Weiterlesen

Rollstuhl

Hilfsmittel Rollstuhl- Teil 1. Eine Zeitreise Im ersten Artikel der Reihe Hilfsmittel Rollstuhl werden wir Ihnen etwas zur Geschichte und Entwicklung des Hilfsmittels erzählen. Drauf folgt… Weiterlesen