Fuss-Check-Up

Fuß Check-Up

Die Ursache vieler körperlicher Beschwerden (z.B. Probleme mit Hüfte, Knie oder Wirbelsäule) hängen mit Deformitäten oder Krankheiten der Füße zusammen.

Wie funktioniert es?
Mit Hilfe des 2D-Scanners werden die Fußsohle und die entsprechende Auftrittsfläche dargestellt. Das Messverfahren gibt Aufschluss über die Form und den Typ des Fußes (Knickfuß, Spreizfuß, Hohlfuß etc.) sowie eventuelle Fehlstellungen oder Deformitäten.
Die Fußdruck-Messplatte nimmt über Sensoren die Druckbelastung wahr, die beim Gehen unter der Fußsohle entsteht. Das Messverfahren ermöglicht eine Aussage über eventuelle Fehlbelastungen, Druckspitzen oder Störungen in der Gangabwicklung.
Die Ergebnisse werden im Anschluss an die Messung besprochen. Weiterhin erfolgen Empfehlungen für eine mögliche orthopädische Versorgung (z.B. Einlagen) oder anderweitige Maßnahmen.

Die Analyse ist sinnvoll für alle Mitarbeiter, die...

… bei Ihrer täglichen Arbeit einer hohen körperlichen Belastung (z.B. viel Gehen und/oder Stehen) ausgesetzt sind
… unter Beschwerden des Bewegungsapparates leiden

Voraussetzungen
2D-Fußscanner, Fußdruck-Messplatte, Laptop, Drucker
Wir stellen folgendes Personal: 2 Personen
Dafür benötigen wir:
Stellfläche inklusive Gangstrecke: 4 x 4 m Equipment: Tisch, Stühle, Stromanschluss
Die Messergebnisse:
erhält der Mitarbeiter als Ausdruck aus dem Computer oder dem Messgerät in einer Mappe (um die Ergebnisse verschiedener Messungen zu sammeln).
Empfehlung:
Unsere Sportwissenschaftler oder Orthopädietechniker raten ggf. zu weiteren Untersuchungen, einer Einlagenverordung oder einem Arztbesuch.

Baustein 1- Preis/Tag:
Fuß-Check-Up
500.- Euro

Fuß Check-Up

Die Ursache vieler körperlicher Beschwerden (z.B. Probleme mit Hüfte, Knie oder Wirbelsäule) hängen mit Deformitäten oder Krankheiten der Füße zusammen.

Wie funktioniert es?
Mit Hilfe des 2D-Scanners werden die Fußsohle und die entsprechende Auftrittsfläche dargestellt. Das Messverfahren gibt Aufschluss über die Form und den Typ des Fußes (Knickfuß, Spreizfuß, Hohlfuß etc.) sowie eventuelle Fehlstellungen oder Deformitäten.
Die Fußdruck-Messplatte nimmt über Sensoren die Druckbelastung wahr, die beim Gehen unter der Fußsohle entsteht. Das Messverfahren ermöglicht eine Aussage über eventuelle Fehlbelastungen, Druckspitzen oder Störungen in der Gangabwicklung.
Die Ergebnisse werden im Anschluss an die Messung besprochen. Weiterhin erfolgen Empfehlungen für eine mögliche orthopädische Versorgung (z.B. Einlagen) oder anderweitige Maßnahmen.

Die Analyse ist sinnvoll für alle Mitarbeiter, die...

… bei Ihrer täglichen Arbeit einer hohen körperlichen Belastung (z.B. viel Gehen und/oder Stehen) ausgesetzt sind
… unter Beschwerden des Bewegungsapparates leiden

Voraussetzungen
2D-Fußscanner, Fußdruck-Messplatte, Laptop, Drucker
Wir stellen folgendes Personal: 2 Personen
Dafür benötigen wir:
Stellfläche inklusive Gangstrecke: 4 x 4 m Equipment: Tisch, Stühle, Stromanschluss
Die Messergebnisse:
erhält der Mitarbeiter als Ausdruck aus dem Computer oder dem Messgerät in einer Mappe (um die Ergebnisse verschiedener Messungen zu sammeln).
Empfehlung:
Unsere Sportwissenschaftler oder Orthopädietechniker raten ggf. zu weiteren Untersuchungen, einer Einlagenverordung oder einem Arztbesuch.

Baustein 1- Preis/Tag:
Fuß-Check-Up
500.- Euro

Unser Blog

  • Bluthochdruck

    Eine Gefäßerkrankung Bei der Erkrankung Bluthochdruck ist der Druck, den das Blut beim Pumpen durch den Herzschlag auf die Gefäße ausübt, zu hoch. Bluthochdruck zählt zu den… Weiterlesen

  • Bewegungsanalyse

    Das Laufen aus einem besonderen Blickwinkel – nicht nur etwas für professionelle Läufer!
    Der Laufsport erfreut sich in breiten Kreisen der Bevölkerung immer größerer Beliebtheit. Für… Weiterlesen